Digitales Wasserzeichen: Neues Mitglied bei HolyGrail 2.0

Mehr als 100 führende Branchenunternehmen sind bereits Teil der Initiative. Mit NYCO Flexible Packaging ist seit Jahresbeginn ein weiteres Mitglied am Projekt HolyGrail 2.0 beteiligt. Gemeinsam soll der Aufbau einer effizienten Kreislaufwirtschaft beschleunigt werden.

Verpackungsmaterialien sind Wertstoffe, die im Kreislauf gehalten werden sollen. F├╝r Kunststoffe ist dies sogar ein Muss, denn die Europ├Ąische Union hat im Rahmen ihrer Kunststoffstrategie festgelegt, dass bis im Jahr 2030 nur noch Kunststoffverpackungen auf den Markt gebracht werden d├╝rfen die wiederverwendbar sind oder recycelt werden k├Ânnen.

Jetzt ist auch das Schweizer Unternehmen Nyco Flexible Packaging Mitglied der branchenübergreifenden Industrieinitiative HolyGrail 2.0. Ziel dieses Pionierprojektes ist es, Verpackungen mithilfe von digitalen Wasserzeichen zu kennzeichnen und so die maschinelle Sortierung für das Recycling zu vereinfachen und hochwertiges Rezyklat zu gewinnen. 

Nyco macht Folie nur noch halb so dick

Nyco setzt mit seiner Mitarbeit bei HolyGrail 2.0 einen weiteren Schwerpunkt in punkto Nachhaltigkeit. F├╝r markante Einsparungen beim Materialeinsatz wurde das Schweizer Unternehmen aus Kirchberg bereits im vergangenen Herbst f├╝r seine 20my PET-Folie mit dem Swiss Packaging Award in der Kategorie Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Dem Unternehmen war es gelungen, die Foliendicke ohne Qualit├Ątseinbussen zu halbieren. Ein weiterer Ansatzpunkt ist die Entwicklung hochwertiger kreislauff├Ąhiger Verpackungen aus Monomaterial.

HolyGrail 2.0 Initiative wird immer gr├Â├čer

Mehr als 100 f├╝hrende Branchenunternehmen sind bereits Teil der Initiative und b├╝ndeln unter der Leitung des europ├Ąischen Markenverbands AIM (Association des Industries de Marque) ihr Wissen, um diesen vielversprechenden Ansatz zu forcieren.┬á┬á

Quelle: Nyco Flexible Packaging

HolyGrail 2.0 - Weitere Meldungen

Scannen des Codes auf der Flasche

HolyGrail 2.0 und der unsichtbare digitale Code

Welche Vorteile ein unsichtbares digitales Wasserzeichen auf Verpackungen bieten kann, zeigte sich im HolyGrail-Projekt. Daran kn├╝pft nun der europ├Ąische Markenverband AIM mit HolyGrail 2.0 an und pr├╝ft die Wasserzeichen-Technologie nicht nur f├╝r die bessere Sortierung von Verpackungsabf├Ąllen.

Weiterlesen ┬╗