Skateboard-Halfpipe aus Wellpappe

(Bild: Mondi)

Unternehmen suchen immer wieder nach neuen Wegen, um die Möglichkeiten von Packmitteln zu zeigen. Mondi hat nun Wellpappe genutzt, um eine sportliche Challenge zu meistern. Das Unternehmen baute die erste Skateboard-Halftpipe aus Wellpappe.

Die Herausforderung bestand darin, die allererste Skateboard-Halfpipe aus Wellpappe zu bauen, dem Papier, das in Wellpappverpackungen verwendet wird. Julia Brücklers Leidenschaft für das Skateboarden steht im Einklang mit Mondis Engagement für Spitzenleistungen, und wie die Widerstandsfähigkeit des Sports spiegelt dieses Projekt die akribischen Prozesse zur Perfektionierung der Papiersorten wider.

“Das war eine so einzigartige Erfahrung! Mir ist klar geworden, dass wir Papierartikel, die wir im Alltag verwenden, oft als selbstverständlich ansehen und nicht darĂĽber nachdenken, woher sie kommen oder wie sie hergestellt werden. Die Details von Papierverpackungen zu entdecken und zu erfahren, wie haltbar und stark das Material sein kann, hat mir die Augen geöffnet!”

Julia BrĂĽckler, Profi-Skateboarderin

(Bild: Mondi)

Mondi konzentriert sich auf kreislauforientierte Lösungen, die von Menschen geschaffen werden, die sich für den Klimaschutz engagieren. Das Unternehmen bieten ein Umfeld, in dem Kreativität und Zielstrebigkeit zusammenfließen und verfügen über mehrere weltweit führende Wellpappenfabriken mit Expertenteams, die unsere Wellpappenproduktpalette herstellen. Dieses Wellpappenpapier wird verwendet, um Wellpappelösungen mit einer naturähnlichen Festigkeit und Widerstandsfähigkeit herzustellen.

“Bei dieser Initiative geht es darum, die Menschen zu inspirieren, den Wert unserer Wellpappensorten aus einer neuen Perspektive zu sehen. Die Zusammenarbeit mit der Olympionikin Julia BrĂĽckler war eine groĂźartige Erfahrung und verkörpert unser Engagement fĂĽr Innovation, Exzellenz und Freude an neuen Herausforderungen! Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie auf der Suche nach nachhaltigen Verpackungslösungen oder einer Karriere voller Potenzial sind.”

Markus Gärtner, CEO Corrugated Packaging bei Mondi

Quelle: Mondi