Strategische Partnerschaft für PoS-Lösungen

Zwei Männer im Anzug stehen vor einer Wand, reichen sich die Hände und lachen.
Andreas Grathwohl, geschäftsführender Gesellschafter Schoepe Display und Frank Ohle, CEO Van Genechten Packaging (Bild: Van Genechten Packaging, Schoepe Display)

Van Genechten Packaging und Schoepe Display sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Die beiden Unternehmen wollen Kunden so noch bessere Strategien und Lösungen für den Point of Sale anbieten und bündeln ihre Kompetenzen.

Innovative Verpackungen aus Karton und Wellpappe für Markenprodukte und Leistungen rund um Entwicklung, Produktion und Logistik hochwertiger Kurzzeitdisplays aus Karton und Wellpappe für Platzierungen am PoS werden von Van Genechten Packaging und Schoepe Display jetzt gebündelt. Durch die Kooperation vereinen sich Ideenreichtum, Professionalität in der Entwicklung, Produktion und Logistik über die Grenzen von Deutschland hinaus. Beide Unternehmen legen großen Wert auf ausgeprägte Kundenorientierung, Innovation und Nachhaltigkeit.

“Wir haben einen leistungsstarken Partner mit exzellenter Erfahrung für Primär und Sekundärverpackungen und anerkannten Kompetenzen für kreative POS Lösungen gewonnen – und damit unser Portfolio ideal ergänzt. Für Hersteller bedeutet das bessere Speed-to-Market und ein Rundum-Sorglospaket mit allen Leistungen von Faltschachtel, Promo-Pack bis zu Zweitplatzierungs-Aufstellern aus einer Hand.“

Andreas Grathwohl, Geschäftsführender Gesellschafter der Schoepe Display

Diese Allianz bietet Markenartiklern effiziente Kartonverpackungen, Promotion-Packs und jede Art von innovativen PoS Lösungen aus einer Hand. Dabei werden Kreativität und Know-How der beiden Firmen zu einem Design- und Entwicklungsteam zusammengefasst

“Mit der so erzielten breiten Palette an Leistungen und technischen Möglichkeiten beider Unternehmen bieten wir ein unschlagbares Potential, um die Marken unserer bestehenden und neuen Kunden noch erfolgreicher am POS strahlen zu lassen.“

Frank Ohle, CEO der Van Genechten Packaging Gruppe

Quelle: Van Genechten Packaging 

Weitere Meldungen aus den Unternehmen

Rudolf-Diesel-Medaille für Kurt Schmalz

Seit 1953 wird die Rudolf-Diesel-Medaille vom Deutschen Institut für Erfindungswesen als Innovationspreis an Unternehmen und Unternehmenspersönlichkeiten verliehen. In diesem Jahr wurde Kurt Schmalz, geschäftsführender Gesellschafter der J. Schmalz GmbH, in der Kategorie „Nachhaltigste Innovationsleistung“ mit der Medaille ausgezeichnet.

Weiterlesen »

FormerFab wird Teil der ECPA

Am 1. Juni ist die FormerFab GmbH als Associate Member der European Co-Packers Association (ECPA) beigetreten. Das sächsische Unternehmen leiste einen wesentlichen Beitrag zur Branche der Lohnverpacker.

Weiterlesen »