Stretchfolie mit PCR-Anteil

Die neue Stretchfolie besteht zu 30 Prozent aus PCR
(Bild: Trioworld)

Von Trioworld kommt eine alternative Verpackungsl├Âsung, die Rezyklate nutzt. Die Stretchfolie Katan-Ex Loop30 hat einen Post-Consumer-Rezyklat-Anteil von 30 Prozent und hilft Unternehmen dabei ihren CO2-Fu├čabdruck zu reduzieren.┬á

Das Recyceln von Stretchfolie resultiert schnell in Qualita╠łtseinbu├čen, weil die zu recycelnde Stretchfolie ha╠łufig Verunreinigungen aus der vorherigen Nutzung aufweist. Der Ausgangspunkt von Trioworld war, dass die Stretchfolie die eigenen Anforderungen und die der Kunden erfu╠łllen muss.

ÔÇťDer Grund, warum es uns gelang, eine Premium-Stretchfolie auf der Basis von Recyclingmaterial herzustellen, ist, dass wir in allen Schritten des Prozesses auf ho╠łchste Qualita╠łtsstandards achten. Und so ko╠łnnen wir auch sicher sein, dass wir am Ende ein gleichbleibend gutes Produkt haben.ÔÇŁ

Jolien Stevels, Research & Development Director bei Trioworld

Die gesammelte Stretchfolie wird Trioworlds Recyclingwerk in Frankreich sortiert, gereinigt und zu neuem Granulat verarbeitet, woraus dann die Katan-Ex Loop30 hergestellt wird. Das Ergebnis ist eine zirkula╠łre Stretchfolie mit einem geringerem CO2-Fu├čabdruck.

ÔÇťDank unseres eigenen Recyclingverfahrens und einer innovativen Herangehensweise, ko╠łnnen wir sogenanntes ÔÇ×clean PCRÔÇť produzieren, welches die Basis unserer Stretchfolie ist. Mit Hilfe unserer Mikrolagentechnologie fertigen wir daraus die Katan-Ex Loop30, welche sich durch eine Dehnfa╠łhigkeit bis zu 285 Prozent sowie eine sehr hohe Besta╠łndigkeit auszeichnet.ÔÇŁ

Jolien Stevels

Nach umfangreichen Tests bei einem gro├čen Unternehmen in der Getra╠łnkebranche hat Katan-Ex Loop30 im Vergleich zu anderen Produkten mittlerweile bewiesen, dass der Folienverbrauch dank der hohen Vorreckung gering ist. Die folie weist eine gute Uptime im Wickelprozess auf und sorgt f├╝r gute Palettenstabilit├Ąt. Au├čerdem ist die Stretchfolie zirkula╠łr.

Quelle: Trioworld

Weitere Meldungen zu Stretchen, Schrumpfen und Palettieren