Thimm bekommt neuen Markenauftritt

Thimm bekommt ein neues Logo und einen neuen Markenauftritt
(Bild: Thimm Group/ShutterstockIssarawat Tattong | Montage: packaging journal)

Bereits im vergangenen Jahr übernahm Kornelius Thimm die Unternehmensführung und startete die Strategie “Thimm 20230”. Nun erhält das Unternehmen mit neuem Logo und neuer Website einen neuen Markenauftritt. 

In den vergangenen Monaten haben Mitarbeitende herausgearbeitet, was Thimm ausmacht: Seit jeher sind technologischer Vorsprung, nachhaltiges Handeln sowie die Nähe zum Kunden wichtige Eckpfeiler der gesamten unternehmerischen Identität. „Wir nehmen uns die Zeit, unsere Kunden gründlich zu verstehen, damit wir für sie die einfachste und beste Lösung finden. Dabei stellen wir unsere Kunden stets in den Fokus und verfolgen das Ziel, ihre Produkte immer besser zu verpacken. Das ist für beide Seiten immer wieder ein gutes Gefühl“, sagt CEO Kornelius Thimm.

Dieses Gefühl wird von nun an mit „When simplicity feels good. It’s THIMM time“ ausgedrückt. Als Symbol der Weiterentwicklung des Unternehmens wurde ein neues Logo eingeführt. Flankiert wird der neue Markenauftritt zudem durch eine neue Website thimm.com sowie einer aufmerksamkeitsstarken Werbekampagne. Diese Kampagne greift augenzwinkernd Themen des Konsumgütermarktes mit Fokus auf intelligente und nachhaltige Verpackungslösungen auf.

Langfristig plant das Unternehmen im Rahmen der Wachstumsstrategie „Thimm 2030“ weitere Entwicklungsschritte. Kornelius Thimm fasst zusammen: „Im Kern bleibt Thimm seinen Wurzeln treu: Wir sind ein Familienunternehmen mit starkem Fokus auf den Kunden. In Zukunft sorgen wir für noch mehr Einfachheit und deshalb heißt es ab jetzt: When simplicity feels good. It’s THIMM time!“

Quelle: Thimm

Weitere Meldungen aus den Unterenhmen

Mosca konnte mit seinem Einsatz für Umwelt und Kunden im Test überzeugen und wurde als "Unternehmen des Jahres 2023" ausgezeichnet.

Auszeichnung für Mosca

Das Maschinenbauunternehmen Mosca ist von der Zeitschrift Focus Money als „Maschinenbauer des Jahres“ 204 ausgezeichnet worden. Bereits 2023 konnte sich das Unternehmen den Titel sichern.

Weiterlesen »