Thimm konstruiert besonders effiziente Multimaterialverpackung für Schönox

Innenteil der Verpackung für ein Klebstoffauftragsystem (Bild: Thimm)Mit dieser Multimaterialverpackung für ein Klebstroffauftragsystem überzeugte Thimm den Kunden Sika (Bild: Thimm)

Eine besonders effiziente Lösung für eine Transportverpackung hat Thimm Packaging Systems für die Sika Deutschland GmbH entwickelt. Für das neue Gerät „iLine App“ der Sika-Marke Schönox zum Auftragen von Klebstoffen konstruierte Thimm eine Multimateriallösung auf der Basis einer Faltkiste aus Wellpappe nach Fefco-Standard.

Mit dieser Transportverpackung sei man besonders wirtschaftlich und nachhaltig mit den Erfolgsfaktoren Zeit, Material und Finanzen umgegangen, hebt Thimm hervor. Das zeige sich bei der Versandverpackung für „iLine App“ besonders in der raffinierten Gestaltung des Verpackungsinneren.  Passgenaue Zuschnitte aus Wellpappe- und Schaumstoffpolstern fixieren und schützen das Produkt. Daneben ist ein Wellpappenwickel integriert. Dieser fungiert als Abstandhalter, befestigt dabei das Produkt zusätzlich und verhindert ein Verrutschen.

Der Wickel hat noch eine Zusatzfunktion. Er dient auch als Fach für Zubehör- und Ersatzteile. Diese werden mit elastischem Noppenschaum im Fach fixiert und können so sicher transportiert werden.

Wellpappewickel mit Zubehörfach (Bild: Thimm)

Der Innenteil der Verpackung besteht aus einem Wellpappewickel, der auch Platz für Zubehörteile bietet. (Bild: Thimm)

Manfred Friedrich, Marktfeldmanager Fußbodentechnik bei Sika Deutschland, verweist besonders darauf, dass wegen der besonderen Konstruktionsart der Verpackung keine weitere Umverpackung wie beispielsweise eine Holzkiste für den Versand des Produkts benötigt wird. „Dank der modularen Beschaffenheit braucht es keine zusätzlichen Teile, wie zum Beispiel einen Zubehörkarton. Das vereinfacht das Handling deutlich und spart Zeit ein. Zudem kann die Verpackung über den Transport hinaus vom Handwerker langfristig als Aufbewahrung für Produkt und Zubehör genutzt werden.“

Verpackung aus Wellpappe für Monitorhalterungen gewann in Tschechien

Mit der besonders effizienten Konstruktion von Verpackungslösung kennt Thimm sich bereits seit Längerem und anerkanntermaßen aus.  Beim tschechischen Verpackungspreis „Obal roku 2018“ erhielt die Transportverpackung für Monitorhalterungen einen Award in der Kategorie „Automotive/Transport- und Industrieverpackungen“.

Die ursprüngliche Verpackung, die eine große Menge Luftpolsterfolie und Klebeband enthielt, wurde durch eine optimierte Wellpappenlösung ersetzt. In der innen liegenden Schutzfixierung sind beide Teile der Halterung separat befestigt. Die Fixierung selbst wird als einteilige Ausstanzung hergestellt, die vor dem Verpacken im flachen Zustand gelagert werden kann. Beim Zusammenfalten der Fixierung wird jeder Teil arretiert. Gleichzeitig entstehen schützende Polsterelemente.

Auch Versandverpackung für Bücher wurde in Tschechien prämiert

Beim tschechischen Verpackungspreis „Obal roku 2018“ reüssierte Thimm in einer weiteren Kategorie. Lesen Sie dazu unseren Bericht aus dem Oktober 2018:
Thimm traf mit Versandverpackung für Biathlon-Buch ins Schwarze