Derzeit schnellstes Modul für Thermodirekt- und Thermotransferdruck

Drucker- und Etikettiererportfolio von TSC Auto IDDie erste Farbdruckerserie und das bislang schnellste Druckmodul im Portfolio zeigt TSC Auto ID auf der LogiMAT 2019. (Bild: TSC Auto ID)

Etikettendrucklösungen der Marken TSC und Printronix Auto ID zeigt TSC Auto ID auf der LogiMAT 2019. Besonders weist der Druckerhersteller aus Taiwan auf das Druckmodul PEX-1000 und die Farbdruckerserie CPX4 hin.

Mit dem PEX-1000 präsentiere man das derzeit schnellste Druckmodul im eigenen Portfolio, schreibt TSC Auto ID in der Messeankündigung. Das in sechs Varianten verfügbare Druckmodul kombiniert demnach ein präzises, robustes Druckwerk mit moderner Hochleistungselektronik und umfassender Sensorik. Im Thermodirekt– und Thermotransferdruck werden selbst Miniaturetiketten von 5 Millimeter Höhe mit einer Geschwindigkeit von bis zu 457,2 Millimeter pro Sekunde bedruckt. Die Firmware TSPL-EZD zur Applikationskontrolle sei mit ihren intelligenten Funktionen bislang einzigartig, meint das Unternehmen.

Hochleistungskennzeichnungslösung für „Farbdruck on demand“

Mit der CPX4-Serie verfügt TSC Auto ID nun auch über eine Reihe von Hochleistungskennzeichnungslösung für den wirtschaftlichen „Farbdruck on demand“. Die Modelle CPX4D und CPX4P drucken Bilder, Barcodes und Text auf Etiketten in einer Auflösung von 1.200 mal 1.200 dpi mit einer Breite bis zu 10 Millimeter. Die maximale Druckgeschwindigkeit beträgt 300 Millimeter pro Sekunde und ist in dieser Produktklasse führend.

Verbrauchsmaterial von Printronix Auto ID

Verbrauchsmaterial bietet TSC Auto ID unter dem Namen Printronix an. (Bild: TSC Auto ID)

Erwarten dürfen die Besucherinnen und Besucher der LogiMAT außerdem die „Schleifenfee“. So preist TSC Auto ID den kompakten Thermotransferdrucker TE200 als Drucklösung für individuelle Geschenkbänder an. Über eine selbst entwickelte Smartphone-Applikation kann das Gerät per Bluetooth bedient werden, um bis zu 100 Millimeter breite Bänder aus metallisierter Folie oder Textilbändern mit Texten, Logos oder Grafiken zu versehen.

Printronix Auto ID zeigt neuen Desktopdrucker

Die zweite TSC-Marke Printronix Auto ID wird mit dem neuen Desktopmodell T800 auf dem Stand vertreten sein. Außerdem werden die Industriedrucker T6000 und T8000 präsentiert.

Die Kundinnen und Kunden von TSC Auto ID sollten nicht zuletzt die Messe dazu nutzen, Alexander Koch-Mehrin kennenzulernen. Er ist seit Oktober neuen Sales-Manager für das Gebiet Deutschland, Österreich und Schweiz.

TSC Auto ID auf der LogiMAT 2019: Halle 6, Stand D11