Mehr Service für Industriedrucker

(Bild: TSC Printronix Auto ID)

Technik, die nicht das macht, was der Anwender möchte, ist eines der großen Ärgernisse unserer Tage – sowohl im privaten Bereich, wie auch im gewerblichen. Für Kunden von TSC Printronix Auto ID gestaltet sich zumindest die Behebung von etwaigen Problemen in Zukunft einfacher.

Denn der bayerische Druckerfabrikant bietet seit Kurzem eine erweiterte Garantie unter dem Titel „Extended Warranty Program“ sowie einen Vor-Ort-Service („On-Site Service Program“) an. Die Service- und Wartungsverträge definieren Fixkosten und Leistungen für einen festgelegten Zeitraum. So lässt sich der Servicebedarf auch für komplexe Arbeitsmittel langfristig planen und budgetieren. Störungen können zudem professionell behoben und defekte Geräte kurzfristig repariert oder schnell ausgetauscht werden. 

Garantieverlängerung nach Wunsch

Fällige Wartungs- und Reparaturarbeiten erledigen zertifizierte Service-Techniker dabei direkt vor Ort. Die Arbeits- wie auch Reisekosten sind in der Service-Pauschale bereits enthalten. Die erweiterte Garantie wiederum können Kunden bis zu 30 Tage nach Kauf eines Druckers in Anspruch nehmen. Über die Zwei-Jahres-Standard-Garantie kann die Garantie auf drei, vier oder fünf Jahre erweitert werden.

"Ziel ist es, unliebsame Überraschungen in den Unternehmen weitgehend zu vermeiden oder auf ein Minimum zu reduzieren – und so die Produktivität unserer Kunden bestmöglich sicherzustellen."

André van Swaaij, Manager Services und Customer Solutions der TSC Auto ID Technology EMEA GmbH.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Verpackungsdruck

DTM Dreifarb-Patrone

Dreifarb-Patrone für satte Schwarztöne

Die neue Tintenpatrone CMY+ Ultra Black von Primera Technology für die Farbetikettendrucker der LX-Serie erzeugt besonders satte Schwarztöne. Dank neuer Zusammensetzung sind selbst kleinste Texte scharf und präzise und das Druckergebnis besonders leuchtend.

Weiterlesen »