Unbox – neue digitale Veranstaltung diskutiert Trends

Unbox
Beim ersten Unbox-Event wird diskutiert, wie sich im E-Commerce-Umfeld starke Markenbeziehungen aufbauen lassen. (Bild: Shutterstock / Prostock-studio)

Iggesund Paperboard ruft die Veranstaltung Unbox ins Leben. Die digitalen Veranstaltungen befassen sich mit den Herausforderungen und Möglichkeiten, denen Marken gegenüberstehen. Diskutiert wird dabei natürlich auch über die Rolle der Verpackung.

Mit Unbox will Iggesund Paperboard zukünftig Branchenexperten und Markeninhaber zusammenbringen, um über die neuesten Kultur- und Technologietrends zu diskutieren. Startschuss ist am 20. Januar 2021 zum Thema Markenbeziehungen und  E-Commerce.

Unbox startet mit E-Commerce

Noch weiter beschleunigt durch die Covid-19-Pandemie stellt sich die Frage, wie sich im E-Commerce-Umfeld starke Markenbeziehungen aufbauen lassen. Die erste Ausgabe von Unbox befasst sich daher mit den Veränderungen im Verbraucherverhalten. Gefragt wird auch, wie Marken über digitale Kanäle fesselnde Erlebnisse schaffen können. Und wie sich die Anforderungen an sinnvolle Verpackungen hierdurch verändern.

„Bei unserem ersten Unbox-Event geht es darum, wie Marken in der digitalen Welt mit ihren Kunden in Verbindung treten können. Wir werden die Herausforderungen diskutieren, vor denen Marken stehen, wenn Verbraucher nicht mehr im Geschäft physisch mit Produkten interagieren können, und die Möglichkeiten, die digitale Kanäle bei der Schaffung sinnvoller Markenerlebnisse bieten.“ Jennie Majgren, Director Marketing & Brand Management Iggesund Paperboard

Zum Veranstaltungsstart sind bei Unbox drei Redner an Bord. Alexis Robillard, der 2017 nach führenden Positionen im Marketing bei L’Oréal, Interparfums und Dior  seine eigene Independant-Marke All Tigers gründetet. Die Make-up-Produkte aus natürlichen und veganen Zutaten werden im E-Commerce sowie im stationären Handel europaweit vertrieben. Moon-Suck Song ist CEO und Mitbegründer der E-Commerce-Agentur Panagora. Er ist seit fast 20 Jahren im E-Commerce tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrung aus der Einführung erfolgreicher Online-Retail-Konzepte für Mode- und Beauty-Marken. Markus Wulff ist Director Digital Innovation bei der Markenentwicklungsagentur Grow. Er sieht für Marken Potenzial darin, sich durch Connected Packaging einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Daher empfiehlt er, die Verpackung zu einem Enabler oder einer Brücke zwischen dem physischen Produkt und einem Serviceangebot zu machen.

„Für uns bei Iggesund ist es von entscheidender Bedeutung, gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern kontinuierlich zu lernen und uns weiterzuentwickeln. Mit Unbox freuen wir uns auf spannende Diskussionen und den Austausch von Erkenntnissen über die globalen Trends, die uns alle als Verbraucher und Markeninhaber betreffen.“ Johan Nellbeck, CEO Iggesund Paperboard

Für die Teilnahme an Unbox ist eine Anmeldung erforderlich.

Quelle: Iggesund Paperboard