Virtuelle Konferenz für nachhaltige Verpackungen

Die Henkel Sustainability Days finden virtuell für ein breites, internationales Publikum statt.
(Bild: Henkel)

Zum dritten Mal lädt Henkel zu den Henkel Sustainability Days ein. Bei der virtuellen Veranstaltungen haben Teilnehmende aus der ganzen Welt die Möglichkeit sich auszutauschen und spannenden Diskussionen zu Themen, die die Branche beschäftigen, zu lauschen. 

Vom 30. November bis zum 1. Dezember findet die virtuelle Konferenz statt, auf der sich die globale Verpackungs- und Konsumgüterindustrie trifft, um die Zukunft neu zu gestalten. Bei den Sustainability Days 2022 werden die Trends, Herausforderungen und Chancen auf dem Weg zur Nachhaltigkeit vorgestellt. Die vollständig digitale Veranstaltung ist kostenlos und bietet ein Forum, um von Branchenexperten zu hören und sich mit Gleichgesinnten aus der ganzen Welt zu treffen und bewährte Verfahren auszutauschen.

“Wir freuen uns auf die diesjährige Ausgabe der Henkel Sustainability Days, da sie auf dem erfolgreichen und fruchtbaren Austausch mit unseren Partnern entlang der Wertschöpfungskette der Verpackungsindustrie aufbaut. Wir wollen diese Veranstaltung weiter ausbauen, damit wir weltweit führende Unternehmen der Branche zusammenbringen können, um wichtige Nachhaltigkeitsthemen zu diskutieren und konkrete Wege zu finden, wie wir etwas verändern können.”

Corbett Wallace, Corporate Vice President – Consumer Goods Adhesives, Henkel

Zu den Themenschwerpunkten der Veranstaltungen zählen die Kreislaufwirtschaft und Teilaspekte wie Beschaffung von Materialien und besseres Design. Auch der Fußabdruck und die Auswirkungen der vor- und nachgelagerten Tätigkeiten und wie sie am besten gemessen werden können, werden beleuchtet. Mit Blick auf  Vorschriften und Berichterstattung wir der globale Kontext, technologische Fragen und die Chancen und Auswirkungen, einschließlich Steuern und Finanzen Thema sein. Gegenwart und Zukunft werden mit Blick auf Trends, Herausforderungen und Chancen, Nachhaltigkeitsstrategien, neue Materialien, Lebensmittelverschwendung, Lebensmittelsicherheit und eCommerce beleuchtet. 

Im virtuellen Auditorium können die Teilnehmer Live-Präsentationen und Podiumsdiskussionen anhören, an Fragerunden mit Vordenkern der Branche teilnehmen oder Live-Workshops mit Branchenkollegen besuchen. Die virtuellen Networking-Bereiche bieten weitere Gelegenheiten, sich zu treffen, Erfahrungen auszutauschen und Kooperationen anzustoßen.

“Als führender Anbieter von Klebstoffen für die Verpackungs- und Konsumgüterindustrie spielen wir eine Schlüsselrolle bei der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft. Angesichts der beispiellosen und dringenden ökologischen Herausforderungen können die erforderlichen Lösungen nur durch die Zusammenarbeit über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg erreicht werden. Mit ihrem einzigartigen virtuellen Format ermöglicht unsere Konferenzreihe Sustainability Days diese Zusammenarbeit über Kontinente hinweg.”

Tilo Quink, Corporate Vice President – Packaging Adhesives, Henkel

Die zweitägige Veranstaltung ist so strukturiert, dass sie ein umfassendes Programm bietet, das für Interessenten aus der gesamten Branche weltweit zugänglich und relevant ist. Der erste Tag konzentriert sich auf Europa und Nord- und Südamerika mit Live-Übertragungen aus den Henkel-Studios in Düsseldorf und Stamford, USA. Der zweite Tag bietet auf Asien und Europa zugeschnittene Inhalte mit Live-Übertragungen aus Düsseldorf und Shanghai. Für diejenigen, die nicht live dabei sein können, sind die Inhalte der Henkel Sustainability Days 2022 sowie alle Vorträge der vergangenen Jahre auf Abruf verfügbar.

Quelle: Henkel

Weitere Meldungen zu nachhaltigen Verpackungen

SandKit: Praktische Verpackungsidee für Heimwerker

Eine Verpackung, die optisch ansprechend und nachhaltig ist und zugleich einen Nutzen hat – so lautete die Aufgabe für Designstudierende in einem Seminar an der Münster School of Design (MSD). Drei Nachwuchsdesignerinnen hatten die Idee zu SandKit. Eine Verpackung, die optisch ansprechend und nachhaltig ist und zugleich einen Nutzen hat – so lautete die Aufgabe für Designstudierende in einem Seminar an der Münster School of Design (MSD). Drei Nachwuchsdesignerinnen hatten die Idee zu SandKit. Die Kartonschachtel enthält eine Rolle Schleifpapier und kann zugleich als Schleifblock genutzt werden. Dafür gab es im letzten Jahr gleich drei Auszeichnungen.

Weiterlesen »

Nachhaltige Verschlusssiegel für Pharmaverpackungen

Schreiner MediPharm erweitert mit nachhaltigen Verschlusssiegeln für Arzneimittelverpackungen sein Portfolio an Sicherheitslösungen. Die umweltfreundlichen Siegel werden perfekt an die Bedrohungsszenarien der pharmazeutischen Supply Chain und die jeweilige Umverpackung angepasst.

Weiterlesen »