Wettbewerb zum International Year of Glas

Bild von unterschiedlichen Glasflaschen vor einem orangefarbenen Hintergrund.
(Bild: Shutterstock/Wasted Generation)

Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2022 zum International Year of Glas erklärt. Um auch bei jungen Menschen Aufmerksamkeit für den Einsatz von Glas im Alltag zu schaffen, rufen die Regionalkomitees von Deutschland, Österreich und Liechtenstein zu einem Foto- und Videowettbewerb rund um das Thema Glas auf. 

„Inszeniere dich und andere mit Glas in deinem Alltag“, so lautet das Motto des Wettbewerbs, der sich an Kinder und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 23 Jahren richtet. Teilnehmen können sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen oder Schulklassen. Gesucht werden kreative, vielseitige und ungewöhnliche Beiträge rund um das Thema Glas.

Die besten Beiträge werden im September 2022 auf der Messe glasstec in Düsseldorf prämiert und mit Preisen im Gesamtwert von 5.000 Euro ausgezeichnet – zu gewinnen gibt es zum Beispiel Klassenfahrten, Tagesausflüge oder iPads.

“Mit dem Foto- und Videowettbewerb wollen wir gezielt junge Menschen ansprechen, die Glas jeden Tag nutzen. Ihnen ist oftmals gar nicht bewusst ist, dass viele Gegenstände des täglichen Lebens ohne Glas gar nicht denkbar wären – zum Beispiel das Smartphone.“

Jun.-Prof. Sindy Fuhrmann, TU Freiberg

Die Beiträge können Fotos bzw. Fotocollagen oder Kurzvideos sein. Wichtig ist, dass alles als CC-BY-SA Lizenz zur Verfügung gestellt wird und alle Personen, die abgebildet werden, eine Einwilligungserklärung unterschrieben haben. Bei Minderjährigen müssen die Eltern zustimmen.

Quelle: Bundesverband Glasindustrie e.V.

Einsendeschluss ist der 15. Juli 2022. Weitere Informationen zum Wettbewerb und zum Werkstoff Glas. 

Weitere Meldungen zum Thema Glas

Patentdeckel erleichtert das Öffnen von Konservengläsern

Das US-amerikanische Unternehmen Consumer Convenience Technologies (CCT) stellt auf der Fachmesse World of Private Label vom 31. Mai bis zum 1. Juni in Amsterdam eine Aluminium-Version seines patentierten Eeasy-Deckels vor. Dieser ermöglicht es Verbrauchern, ein Einmachglas mit einem einfachen Knopfdruck zu entlüften und erleichtert so das Öffnen.

Weiterlesen »

Kaufland testet Lebensmittel in Pfandgläsern

Das deutsche Pfandsystem erstreckt sich vorrangig auf Getränkeflaschen – doch auch in anderen Bereichen wird mittlerweile an Rückgabemöglichkeiten gedacht. Nun testet die Supermarktkette Kaufland Pfandgläser für die hauseigenen Unverpacktstationen.

Weiterlesen »