AMB bringt PCR-Folien zur interpack

Auch Monomateriallösungen hat AMB auf der interpack im Gepäck.
Auch Monomateriallösungen hat AMB auf der interpack im Gepäck. (Bild: AMB spa)

Der italienische Folienexperte AMB stellt auf der diesjährigen interpack sein Portfolio an Hart- und Weichfolien vor. Dazu zählen Folien aus recycelten Lebensmittelschalen wie auch Monomaterial-PET-Lösungen.

Beim AMB TrayRevive-Konzept werden aus gebrauchte Lebensmittelschalen Folien gewonnen, die zur Herstellung neuer Tiefziehverpackungen und Formfüllsiegelverpackungen genutzt werden. Dabei wird das Post-Consumer-Schalenmaterial in Flakes zerlegt, die wiederum der Herstellung eines Tray-to-Tray-Produkts dienen. Um die Qualität der finalen Schalen zu maximieren, wird das Rohmaterial einem strengen Analyseprozess unterzogen. Es wird auf Verunreinigungen geprüft und es erfolgt eine Qualitätsbewertung der Flakes. Das im AMB TrayRevive-Prozess gerecycelte Material ist lebensmitteltauglich.

Lösungen aus Monomaterial

Die Mono-PET-Lösungen von AMB ist im Vergleich zu herkömmlichen mehrschichtigen Folien wesentlich dünner und benötigt daher weniger Kunststoff bei der Herstellung. Die Folie weist nur ein geringes Gewicht, was wiederum zu Energieeinsparungen führt und weniger Platz beim Transport einnimmt. AMB TotalMono PET bietet einen hohen Barriereschutz für empfindliche Lebensmittel, die Ober- und Unterbahnen lassen sich vollständig bedrucken, ohne dass die Grafik verändert werden muss. Trotz des Downgaugings ist das Material robust und reißfest in der Verarbeitung. Es ist faltenfrei und bietet maximale Transparenz.

Giles Peacock, CEO von AMB, sagt: “Unser Ansatz, alles aus einer Hand zu liefern, wird durch unser umfassendes Nachhaltigkeitsprogramm ergänzt. AMB TrayRevive, AMB TotalMono PET und AMB Mono PE Flowpack sind Teil einer umfassenderen AMB-Strategie, die darauf abzielt, die Nachhaltigkeit zu verbessern, indem die Zusammenarbeit zwischen Verpackungsherstellern, Einzelhändlern und Recyclen gefördert wird.“

AMB auf der interpack: Halle 9, Stand C04

Quelle: AMB

Weitere Meldungen aus dem Bereich Packmittel

advastore

Weltweit längste Reihe von verpackten Spendenboxen

Mit dem Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde startet advastore sein erstes vollautomatisiertes Lager im hessischen Niederaula. Das Start-up reihte 1.220 Spendenboxen mit Teddys auf 427 Metern aneinander und schickte die Kuscheltiere anschließend an vier Kinder-Hilfsorganisationen.

Weiterlesen »