Automatische Lager von Westfalia

Westfalia Anuga Foodtec 2022
Lager mit automatisierter Kommissionierung sorgen f├╝r den p├╝nktlichen Warenversand. (Bild: Westfalia)

Westfalia Logistics zeigt auf der Anuga FoodTec, wie die Automatisierung der Lagerlogistik entlang der gesamten Produktions- und Lieferketten mehr Effizienz, Nachhaltigkeit und Kundenzufriedenheit schaffen kann.

Als Vorrats-, Beschaffungs- und Produktionslager gleichen Lagersysteme Bedarfsschwankungen aus, als Zwischenlager und Puffer entlang von Produktions- und Abf├╝lllinien erm├Âglichen sie, flexibel f├╝r zeitversetzte Auftr├Ąge zu produzieren und damit teure R├╝stzeiten zu minimieren. Und als Distributions- und Umschlagslager mit automatisierter Kommissionierung sowie Tourenbereitstellung sorgen sie f├╝r den p├╝nktlichen Warenversand.

Experten des westf├Ąlischen Unternehmens erkl├Ąren auf der Messe, welche Lagerart Unternehmen ben├Âtigen: Das kann ein Lager mit Einzelpl├Ątzen oder zwei Palettenstellpl├Ątzen pro Lagerfach hintereinander sein, wenn eine hohe Zugriffsfrequenz notwendig ist, beispielsweise bei eng getakteten Lagerfristen oder hoher Sortenvielfalt.

Quelle: Westfalia

Westfalia auf der Anuga FoodTec 2022: Halle 7.1, Stand B-018

 

Anuga FoodTec 2022 - Weitere Meldungen

Neue Flowpacking-L├Âsung von Multivac

Flowpacking erfreut sich aufgrund seiner Flexibilit├Ąt in der Branche gro├čer Beliebtheit. Der bayerische Maschinenhersteller Multivac pr├Ąsentiert nun auf der Anuga FoodTec eine auf Lebensmittel spezialisierte L├Âsung, die in K├Âln anhand von Burger-Patties demonstriert wird.

Weiterlesen ┬╗
Mondi Monoloop

Mondi zum ersten Mal auf der Anuga FoodTec

Mondi zeigt auf der Anuga FoodTec zwei neue recycelbare Verpackungsprodukte ÔÇô eine papierbasierte Schale und eine halbstarre Kunststoffschale. Beide L├Âsungen sch├╝tzen frische Lebensmittel in allen Phasen des Herstellungs- und Logistikprozesses.

Weiterlesen ┬╗