Cabka stellt neue Generation Kunststoffpaletten vor

Die Cabka-Kunststoffpaletten der neuen Generation wurden für die Anwendung in chemischen Betrieben entworfen.
Die Cabka-Kunststoffpaletten der neuen Generation wurden für die Anwendung in chemischen Betrieben entworfen. (Bild: Cabka Group)

Der Palettenfabrikant Cabka hat eine neue Generation an Kunststoffpaletten vorgestellt. Die aus recyceltem Kunststoff gefertigten Paletten wurden speziell für die Anwendung in der chemischen Industrie entworfen.

Cabka hat zahlreiche Paletten für die chemische Industrie in unterschiedlichen Ausführungen, Größen und Spezifikationen im Programm. “Wir haben das Design für die nächste Generation der Eco CP3- und Eco CP9-Paletten verbessert. Mit dem Input der weltweit führenden Chemieunternehmen haben wir diese nachhaltigen Ladungsträger zuverlässiger und sicherer gemacht als bestehende Lösungen auf dem Markt”, sagt Jean-Marc van Maren, Chief Product Officer bei Cabka.

Kunststoff statt Holz

Kunststoffpaletten haben viele Vorteile: Sie sind äußerst formstabil und haben eine lange Lebensdauer. Schrumpfung oder Bruch spielen hier keine Rolle. Exakte Abmessungen und Formen sorgen für eine hohe Prozesssicherheit und ermöglichen eine genaue Anpassung an die automatisierte Lager- und Fördertechnik. Ihr geringes Eigengewicht entlastet Mitarbeiter beim manuellen Handling und spart Kosten und CO2 beim Transport. Die robusten und schadstofffreien Oberflächen sind leicht zu reinigen und erfüllen höchste Hygienestandards. Nestbare Paletten reduzieren zudem den Platzbedarf und die Lagerkosten. Anwender profitieren so von zahlreichen funktionalen und wirtschaftlichen Vorteilen.

Unterseite einer Cabka-Kunststoffpalette
Cabka hat die Anzahl der Rippen an den Kufen und den Eckradius der Kufenfüße erhöht, um das Unterdeck widerstandsfähiger zu machen. (Bild: Cabka)

Die Eco CP3- und CP9-Paletten entsprechen den Standard CP3- und CP9-Paletten, bieten aber zahlreiche Vorteile für die Benutzer, da sie aus Recycling-Kunststoff und nicht aus Holz hergestellt werden. Das Unternehmen verwendet für seine Transportlösungen zum großen Teil recycelte Kunststoffe und die Produkte lassen sich mehrmals recyceln. Die Ladungsträger bieten gleichbleibende Abmessungen, sind stoßfest und tragen dazu bei, Stillstände in automatisierten Lager- und Transportsystemen zu reduzieren. Die Paletten tragen die Lasten auch in Hochregalen sicher.

Die Eco CP3- und Eco CP9-Kunststoffpaletten sind sehr leicht und robust. Die CP3 ist eine Dreikufenpalette aus recyceltem Polyolefin mit Abmessungen von 1.140 x 1.140 Millimetern, einer Höhe von 150 Millimetern und einem Gewicht von etwa 12,5 Kilogramm. Die Palette ist für eine dynamische Belastung von 1.400 Kilogramm ausgelegt. Mit einem Gewicht von 14 Kilogramm ist die CP9 ähnlich aufgebaut wie die CP3. Mit ihren fünf Kufen ist diese Palette noch stabiler als die CP3. Durch ihre Konstruktion eignet sie sich besonders für die Blockstapelung, da der Stützrahmen das Gewicht optimal auf die darunter liegende Last verteilt.

Quelle: Cabka Group

Weitere Meldungen zum Thema Logistik

Die Ecocool-Thermohaube wird über die Waterblankets gestülpt, die ihrerseits die zu schützende Ware abdecken.

Ecocool-Haube schützt Luftfracht

Der Transport kann für die Produktsicherheit eine ziemliche Herausforderung darstellen. Wenn etwa Pharmaprodukte per Luftfracht von A nach B transportiert werden, stehen sie beim Verladen mitunter mehrere Stunden der Witterung ausgesetzt im Freien. Für diesen Anwendungsfall bietet die Bremerhavener Ecocool GmbH ihre Thermohaube Eco-Xtreme nun mit Waterblanket an.

Weiterlesen »

Fester Halt trotz Faltenbildung

Flexible Verpackungen haben Konjunktur. Doch je nach Füllstand stellen die Verpackungen besondere Anforderungen in der Handhabung. Die J. Schmalz GmbH hat nun einen speziell angepassten Balgsauggreifer im Portfolio.

Weiterlesen »

75 Kilo heben mit nur einer Hand

Das Bielefelder Unternehmen Torwegge hat einen neuen Vakuum-Schlauchheber im Sortiment. Das Gerät ermöglicht es Mitarbeitern, bis zu 75 Kilogramm schwere Güter mit einer Hand zu heben, zu fixieren und zu bewegen.

Weiterlesen »