Drei V: Fixierverpackungen mit umweltfreundlichem Kraftpapier

Drei V Folienfixierverpackungen (Bild: DREI V GmbH)Drei V Folienfixierverpackungen (Bild: DREI V GmbH)

Die Drei V GmbH, Entwickler und Hersteller von Versandverpackungslösungen aus Voll- und Wellpappe aus Kirchheim-Heimstetten, präsentiert auf der diesjährigen FachPack ihr breites Spektrum an passgenauen Verpackungslösungen für den sicheren Transport sensibler und hochwertiger Industriegüter.

Bei den Drei V-Folienfixierverpackungen der Ausführungen Multisnap, Quicksnap und Easysnap, Lapsnap und Minipac wird das Packgut sicher fixiert und geschützt. Die Folie ist äußerst dehnfähig sowie nahezu reißfest und passt sich exakt an jede Oberfläche an. Damit sind Drei V-Folienfixierverpackungen die ideale Verpackungslösung für jede Art von empfindlichen Packgütern bis hin zu hochsensiblen elektronischen Produkten und bis zu einem Gewicht von etwa 35 Kilogramm. Die perfekt auf das Produkt abgestimmte Verpackungskonstruktion bietet optimalen Schutz vor Stößen und Vibrationen ohne zusätzliches Auspolstern und Ausstopfen der Zwischenräume mit Papier, Schaum-oder Verbundstoffen.

Weltneuheit: Fixierverpackungen mit umweltfreundlichem Kraftpapier

Darüber hinaus stellt das Unternehmen mit den Produkten Safebox und Papersnap zwei Weltneuheiten im Bereich passgenauer Fixierverpackungen vor. Bei den beiden Varianten kommt anstelle der benötigten Spezialfolie aus Polyethylen oder Polyurethan ein umweltfreundliches Kraftpapier als Fixier-bzw. Spannelement zum Einsatz. Mit Paperpac, Safebox und Papersnap verfügt Drei V nun über ein komplettes Sortiment an rein papierbasierten Einstoff-Fixierverpackungen.

Schutz und Effizienz punkten

Drei V-Versandkartons werden speziell für die Anforderungen von Onlineshops und des modernen E-Commerce entwickelt. Sie sparen Zeit beim Verpacken und reduzieren den Aufwand an Material-, Lager- und Portokosten auf ein Minimum. Für den Onlinehandel sind die wichtigsten Features bei Verpackungen der optimale Produktschutz und die maximale Effizienz bei Handling und Versand. Nur so können die marktüblichen Lieferzeiten von maximal 48 Stunden von der Bestellung bis zur Auslieferung an den Kunden kosteneffizient gelwähreistet werden.

Drei V auf der FachPack 2018: Halle 7A, Stand 228