Kundenspezifisches Wägen bei Multipond

ARGUS-Kamerasystem: den optimalen Produktfluss im Blick. (Bild: MULTIPOND Wägetechnik GmbH)
ARGUS-Kamerasystem: den optimalen Produktfluss im Blick. (Bild: MULTIPOND Wägetechnik GmbH)

Vertrieb und Anwendungstechnik der MULTIPOND Wägetechnik GmbH arbeiten Hand in Hand mit den Kunden. Weltweit sind ihre Vertriebsprofis durch permanente Marktbeobachtung und engste Zusammenarbeit mit den Kunden darauf spezialisiert, Probleme aufzugreifen.

Zusätzlich treibt die Entwicklungsabteilung den Stand der Technik voran und entwickelt auf die gegebenen Bedingungen zugeschnittene und funktional ausgereifte Teil- oder Komplettlösungen mit einem Höchstmaß an Kundennutzen. Dies garantiert einen durchgängig hohen Qualitätsstandard und erlaubt es, stets flexibel auch auf die schwierigsten Kundenanforderungen einzugehen.

Das Unternehmen präsentiert zwei innovative Lösungen für spezielle Kundenanforderungen. Zu den demonstrierten Lösungen gehört unter anderem die patentierte ARGUS-03-Kamera für den Blick auf einen optimalen Produktfluss.

Der Vorteil dieser kameraüberwachten Waage liegt auf der Hand: Dank der automatischen Reaktion auf die Bilddaten gewährleistet dieses System eine kontrollierte Befüllung der Wägebehälter. Die automatische Optimierung des Produktflusses ohne das Einwirken der Bediener hat eine konstantere Dosierung und damit verbunden eine höhere Kombinationsvielfalt zur Folge.

Dies führt zu einer höheren Geschwindigkeit und einer noch höheren Genauigkeit. Vor allem beim Verwiegen von schwierigen Produkten wie Fleisch oder Salat bringt die Innovation messbare Verbesserungen mit sich.

Süßwaren verwiegen

Einen weiteren Schwerpunkt auf dem Messestand legt MULTIPOND auf eine patentierte Lösung für das Abscheiden von Grus beim Verwiegen von gezuckerten Produkten mittels Mehrkopfwaage und Zuckerring. Die Lösung eignet sich ideal für das Verwiegen von gezuckerten Gummiartikeln aus dem Süßwarenbereich.

Hierbei wird der Zucker am Ende der Dosierrinnen mittels speziell konstruierter Auslässe aus dem System geschleust. Über die Auslässe wird der Zucker an einen rotierenden Ring übergeben, dem sogenannten Zuckerring, und via Vakuum abgezogen.

Die Mehrkopfwaage arbeitet nach ihrem bewährten System und wird hierdurch nicht beeinflusst. Diese Lösung ist auch nachrüstbar für bestehende Maschinen und ergänzt somit das Lieferprogramm für die entsprechenden Produkte.

MULTIPOND auf der FachPack 2019: Halle 1, Stand 337

www.multipond.com