Neue Aussteller- und Produktdatenbank für interpack 2023

Bild vom Geschehen auf einer Messe
(Bild: interpack)

Damit es Besucher der interpack 2023 noch einfacher haben passende Produkte und Aussteller auf der Messe zu finden, ging nun die neue digitale Aussteller- und Produktdatenbank online. Aussteller können sich umfangreiche Profile anlegen und Besucher gezielt nach ihren Bedürfnissen suchen. 

Ausstellende Unternehmen können sich im Vorfeld der interpack 2023 in der Aussteller- und Produktdatenbank individuell präsentieren, ihre Ansprechpartner auf der Messe und ihre Produktinnovationen vorstellen. Der Relaunch der Ausstellerprofile wurde Mitte Juli über alle Onlineportale der Messe Düsseldorf ausgerollt und bietet zahlreiche neue Features.

“Unternehmen müssen sich und ihre Produkte nicht nur in den Messehallen, sondern auch online bestens präsentieren. Das neue Ausstellerprofil macht es möglich. Wir denken verstärkt in Plattformen, die wir unseren Kundinnen und Kunden sowohl physisch als auch digital bieten. Auf unseren Online-Portalen finden unsere Messen 365 Tage im Jahr statt. Sie sind die ersten Anlaufstellen ihrer jeweiligen Branche. Um unseren Kundinnen und Kunden den größtmöglichen Nutzen zu bieten, stehen wir mit ihnen in regelmäßigem Austausch und entwickeln unsere digitalen Services, wie die Online-Portale, kontinuierlich weiter.“

Wolfram N. Diener, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf

Die Datenbank verschafft den Besucherinnen und Besuchern einen besseren Überblick über Aussteller und angebotene Produkte. Möglich macht es eine komfortable Produktsortierung, ein modernes und übersichtliches Design sowie die Option nach persönlichen Interessen zu filtern. Die schnelle Möglichkeit der Kontaktaufnahme bereits vor der Messe erleichtert die Messeplanung. Im Vorlauf der interpack wird zudem angeboten, die präferierten Aussteller, Produkte und Veranstaltungen im „myOrganizer“ abzuspeichern. 

Quelle: interpack

Zur Aussteller- und Produktdatenbank

Weitere Meldungen zur interpack

Das Logo der Interpack 2023 in Montage mit dem neuen Präsidenten Markus Rustler

Interpack 2023: Markus Rustler ist neuer Präsident

Der Beirat der interpack 2023 hat Markus Rustler, Geschäftsführender Gesellschafter der Theegarten-Pactec GmbH & Co. KG, in seiner konstituierenden Sitzung zum Präsidenten und damit Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Rustler war bereits Vizepräsident der letzten interpack, die pandemiebedingt nicht stattfinden konnte.

Weiterlesen »