­čÄž Podcast: Balluff – “Verpackung braucht Automatisierung”

Als Spezialist f├╝r Automatisierung ist Balluff in vielen Segmenten t├Ątig. Besonderes Augenmerk legt das Unternehmen bewusst auf die Verpackungsindustrie. Warum, das erkl├Ąrt Dr. Martin Osterfeld, Senior Vice President Business Development & Customer Projects bei Balluff, im aktuellen Podcast von packaging journal und interpack.

Folge 4: Verpackung braucht Automatisierung

Wo verpackt wird, braucht es eine Maschine. Wo es eine Maschine gibt, braucht es Automatisierung. Oder wie Martin Osterfeld sagt: Verpackung ist ein hochgradig automatisiertes Segment.

Alles, was verpackt wird, wird heute nicht mehr mit der Hand eingepackt, sondern es ist hochgradig automatisiert. Nicht nur, dass es schneller geht, das ist kosteng├╝nstiger ist, das aus ├Âkonomischer ist, sondern auch aus Hygienegr├╝nden.

Auch deswegen hat Balluff ein Fokusteam aufgebaut, das speziell in den Verpackungsbereich reingeht, in Applikationen und Fertigungsprozesse. Wie sich Automatisierung in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt hat, was heute m├Âglich ist und f├╝r die Zukunft geplant wird, auch darum geht es in diesem Gespr├Ąch.┬á

packaging people, der Podcast von packaging journal und interpack erscheint von August an einmal pro Monat. Er kann ├╝ber alle bekannten Podcastportale, wie Apple Podcasts, Spotify, Amazon Music, Deezer oder Google Podcasts abgerufen und abonniert werden. Abrufbar ist er auch auf den Onlineseiten von packaging journal und interpack.