Vorfreude auf Converting-Messe 2023

Auf der ICE werden Lösungen zur Verarbeitung gezeigt.
(Bild: ICE Europe, Mack-Brooks Exhibitions)

Im März 2023 findet in München die 13. Internationale Converting-Messe statt. Auf der ICE erwartet die Besucher Fachwissen rund um Produkt- und Verarbeitungslösungen beim persönlichen Austausch oder Live-Demonstrationen von Maschinen und Anlagen auf der Messe. 

In Anbetracht der aktuellen Marktsituation und mit Blick auf die entscheidenden Themen wie Effizienz, Produktivität, Automatisierung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit ist es besonders wichtig, diese Themen nicht nur aufzugreifen und zu reflektieren, sondern auch wettbewerbsfähig zu bleiben und gleichzeitig die Zukunft der Converting-Industrie zu gestalten. Genau das ermöglicht die ICE Europe.

Bei der Live-Demonstration von neuen Maschinen und Anlagen, und den persönlichen Fachgesprächen auf den ICE Europe-Ständen geht es darum, die aktuellen Herausforderungen anzugehen und gemeinsame Lösungen zu finden. Diese besondere Mischung unterstreicht, warum die ICE Europe eine hervorragende Plattform für die Converting-Community in diesem hochdynamischen Industriezweig darstellt.

“Die ICE Europe ist definitiv die Messe, an der man teilnehmen sollte, denn sie ist die einzige ihrer Art in der Converting-Industrie. Es gibt keine andere Veranstaltung dieser Art, die so viele hochwertige Networking-Möglichkeiten bietet. Die Messe zieht Fachleute aus einer Vielzahl von Sektoren an, von der Verpackungs-, Druck- und Kunststoffindustrie bis hin zum Maschinenbau, der Medizintechnik und vielen anderen. Branchenexperten aus der ganzen Welt reisen zu diesem Hotspot der Branche, um Geschäftschancen zu nutzen und ihre Innovationen in Anwesenheit eines internationalen Fachpublikums zu bewerten.”

Patrick Herman, Event Direktor der Converting, Paper and Print Events, im Namen von Mack-Brooks Exhibitions

Als weltweit führende Messe für die Verarbeitung flexibler, bahnförmiger Materialien wie Papier, Film, Folie und Vliesstoffe bleibt die ICE Europe eine gefragte Veranstaltung für die internationale Converting-Industrie.

“Die Ergebnisse der letzten Messen im März 2022, einschließlich der ICE Europe, waren hervorragend. Es war eine umfangreiche Messe, die auf rund 13.000 Quadratmetern eine große Vielfalt an Maschinen und Innovationen zeigte. Die Teilnehmer waren sehr zufrieden mit der Qualität der Show und mit der Art der Besucher, die diese Messe angezogen hat. Dies ist so ziemlich die einzige Messe, die die Branche und ihre wichtigsten Akteure zusammenbringt.”

Gerlinde Kasa, Event Managerin der Converting, Paper and Print Events, im Namen von Mack-Brooks Exhibitions

Die ICE Awards, mit denen herausragende Leistungen in der Converting-Industrie ausgezeichnet werden, feiern auf der ICE Europe 2023 ein Comeback. Mit den ICE Awards werden ausstellende Unternehmen der Converting-Industrie, die sich den aktuellen Herausforderungen der Branche stellen, für Best Practice, Exzellenz, Innovation und herausragende Leistungen ausgezeichnet.

Parallel zur ICE vom 14. bis 16. März 2023 finden in München außerdem die CCE International und die InPrint Munich statt. 

Quelle: ICE Europe

Weitere Meldungen zu Messen und Veranstaltungen

ISM und ProSweets Cologne Sweet Week 2024

Sweet Week im Zeichen von Nachhaltigkeit und Networking

Die ProSweets Cologne findet vom 28. bis 31. Januar gemeinsam mit der Süßwarenmesse ISM in Köln statt. Die Verknüpfung beider Messen im Rahmen einer „Sweet Week“ verspricht nicht nur die neuesten Innovationen der Branche, sondern auch ein mehrwertbringendes Fachprogramm und neue interaktive Eventformate.

Weiterlesen »