Ipack-Ima und Pharmintech 2025 wieder parallel

(Bild: Ipack-Ima)

Nachdem die italienische Verpackungsmesse Ipack-Ima bereits in diesem Jahr erfolgreich gemeinsam mit der Pharmintech stattgefunden hat, planen die Veranstalter der beiden Messen auch f├╝r die n├Ąchste Ausgabe 2025 ein gemeinsames Datum. Veranstaltungsort der Doppelmesse wird erneut Mailand.

287 Aussteller, davon 31┬áProzent aus dem Ausland, pr├Ąsentierten Anfang Mai einem Publikum von 8.733 Fachleuten aus 47 L├Ąndern auf Ipack-Ima und Pharmintech in Mailand die neuesten Technologien im Bereich der Verpackung und Verarbeitung f├╝r den chemisch-pharmazeutischen Sektor. Laut Veranstaltern waren das 37% mehr Besucher als noch 2019.

Dieser Erfolg hat die Erwartungen der Aussteller und Veranstalter ├╝bertroffen und die Gruppo Bologna Fiere und Ipack Ima Srl haben daher die Erneuerung der Vereinbarung f├╝r die n├Ąchsten beiden Ausgaben bekannt gegeben.

Testausgabe erfolgreich

“Wir sind voll und ganz zufrieden mit dieser ‘Testausgabe’, die perspektivisch wirklich interessante Ergebnisse gebracht hat, und wir freuen uns, dass wir dieser Synergie Kontinuit├Ąt verleihen k├Ânnen”, erkl├Ąrt Antonio Bruzzone, Generaldirektor von BolognaFiere. “Die Pharmintech hat sich als eine gro├čartige Gelegenheit f├╝r Gespr├Ąche zwischen Technologieanbietern und Akteuren der chemisch-pharmazeutischen Welt sowie als Drehscheibe f├╝r Innovationen in einem Sektor erwiesen, der gut in den Kontext der Ipack-Ima passt”.

“Ich danke Bologna Fiere f├╝r das Vertrauen, das Ipack-Ima mit der Erneuerung dieser Zusammenarbeit entgegengebracht wurde”, erkl├Ąrt Valerio Soli, Pr├Ąsident von Ipack-Ima Srl. “Dadurch k├Ânnen wir einem innovativen Ausstellungsprojekt Kontinuit├Ąt verleihen, das die Bed├╝rfnisse von Ausstellern und Besuchern aus angrenzenden Industriesektoren aufgreift und so in der Lage ist, Synergien und M├Âglichkeiten f├╝r die gesamte Branche in einer einzigartigen Messe von internationaler Bedeutung zu schaffen.”

Ipack-Ima und Pharmintech werden 2025 vom 27. bis zum 30. Mai in der Fiera Milano stattfinden.

Quelle: Ipack-Ima

Weitere Meldungen zu Messen und Veranstaltungen

Biofach 2022

Biofach & Vivaness: nachhaltige Verpackungen auf dem Vormarsch

Nach 29 Monaten Live-Pause und einer rein digitalen Ausgabe in 2021 hat sich die Bio- und Naturkosmetikbranche in den letzten Tagen wieder zum Messeduo Biofach und Vivaness getroffen. 2.276 Aussteller pr├Ąsentierten ihr Angebot vor Ort sowie auf der erg├Ąnzenden digitalen Plattform, mit ├╝ber 24.000 Fachbesuchern kamen allerdings deutlich weniger Besucher nach N├╝rnberg als 2020.

Weiterlesen ┬╗
ISM und ProSweets Cologne

ProSweets Cologne 2023 erst im April

Noch ist es ein halbes Jahr hin bis 2023, doch zur ProSweets Cologne gibt es schon jetzt eine Neuigkeit. Die internationale Zulieferermesse der S├╝├čwaren- und Snackindustrie wird im n├Ąchsten Jahr vom traditionellen Termin in den ersten Wochen des Jahres auf den 23. bis 25. April verschoben.

Weiterlesen ┬╗

Eine erfolgreiche automatica geht zu Ende

Nach einer erzwungenen Coronapause fand vom 21. bis zum 24. Juni in diesem Jahr wieder in M├╝nchen in Pr├Ąsenz statt. Nach den vier Messetagen zeigen sich die Veranstalter nach Abschluss am Freitag hochzufrieden. Die n├Ąchste Ausgabe ist bereits in Planung.

Weiterlesen ┬╗

Automatisierung und Laser 2023 auf einer Messe

Am 21. Juni ist die diesj├Ąhrige automatica in M├╝nchen mit Erfolg angelaufen. Gleich zu Beginn gab es eine Neuigkeit mit Tragweite: Bereits 2023 wird die Automatisierungsmesse wieder stattfinden ÔÇô parallel mit der Laser World of Photonics, der Weltleitmesse f├╝r Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik.

Weiterlesen ┬╗