Logopak kennzeichnet und sichert Paletten in einem

Logopak auf der drinktec
Das Schnur-Etikettiersystem Logomatic 920 PSCK. (Bild: Logopak)

Mit dem Schnur-Etikettiersystem Logomatic 920 PSCK präsentiert Logopak eine innovative Kennzeichnungslösung für ladungsstabile Paletten, die zwei Arbeitsgänge in einem erledigt.

Paletten mit Packgütern, die feste, glatte und gerade Oberflächen aufweisen, können sowohl als Ladung gesichert als auch rückstandsfrei gekennzeichnet werden: Die Etiketten werden dafür einfach an der Sicherungsschnur appliziert. Mehrweggebinde wie Getränke- und Gemüsekisten, Kleinladungsträger oder Kunststoff-Kommissionierbehälter können so direkt erneut eingesetzt werden, weil das lästige Entfernen von Material- und Klebstoffresten entfällt.

Zudem leistet das Etikettiersystem einen wichtigen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit, da es Kunststofffolie zur Ladungssicherung durch eine wiederverwendbare Sicherungsschnur aus recycelten Textilfasern ersetzt. Darüber hinaus wird dank des Einsatzes von Linerless-Etiketten mit FSC-Zertifikat jeglicher Abfall von Trägermaterial vermieden und der CO2-Footprint des Kennzeichnungsprozesses minimiert.

Etiketten auf drei Seiten applizieren

Mit dem Logomatic 920 PSCK ist es aktuell möglich, bis zu 120 Paletten pro Stunde zu sichern und zu kennzeichnen. Die Etiketten lassen sich auf bis zu drei Seiten applizieren, wobei für den Druck und die Anbringung eines Etiketts weniger als zehn Sekunden benötigt werden. Dabei wird das Etikett so an der Schnur angebracht, dass die Klebeseiten gegeneinander haften.

Um die Paletten in der gewünschten Position sichern und kennzeichnen zu können, verfügt das Etikettiersystem über eine stufenlose Höhenverstellung. Die zuverlässige Identifizierbarkeit der Paletten entlang der Lieferketten wird auf Lesbarkeit direkt am Etikettenapplikator gewährleistet. Sollten Codes und Klarschriften als lesekritisch bewertet werden, wird ein Ersatzetikett erzeugt. Erreichen nicht vollständig beladene Paletten die Kennzeichnungsstation, kann der Bediener im Restpaletten-Modus die Gebindezahl manuell über das Touchdisplay des Etikettierers erfassen.

Quelle: Logopak

Logopak auf der drinktec: Halle B4, Stand 308 

drinktec 2022 - Weitere Meldungen

Cupex Domdeckel

Mehrweg-Domdeckel mit großer Trinköffnung

Cupex erweitert sein Sortiment und startet die Serienfertigung des Mehrwegdeckels Comfort. Durch ein erhöhtes Deckelprofil („Dom“) und eine große, ovale Trinköffnung eignet er sich besonders für Kaffeespezialitäten mit cremigem Milchschaum.

Weiterlesen »
Dausch Liquiguard

Dausch Messsystem für Getränkeabfüller

Mit dem Messsystem LiquiGuard von Dausch können sämtliche relevanten Getränkeinhaltsstoffe und Linienparameter auf einen Blick visualisiert werden. Mit einem neuen Modul lassen sich nun auch die Daten aller beteiligten Hersteller verarbeiten.

Weiterlesen »