Reis in recycelbarer Papierverpackung

Mondi und Veetee haben in Großbritannien eine papierbasierte Verpackung für Trockenreis auf den Markt gebracht. Die Verpackung besteht aus recycelbarem FunctionalBarrier Paper von Mondi und ist ein Ersatz für Kunststoff. 

Nach Angaben der beiden Unternehmen ist es das erste Mal, dass Trockeneis in Großbritannien in Papier verpackt wird. 

Die Verpackung von Veetee, die aus Mondi’s FunctionalBarrier Paper besteht, bietet eine sichere und robuste Alternative zu herkömmlichen Kunststoffverpackungen in der Branche. Als Pioniere auf dem britischen Markt haben Veetee und Mondi eine papierbasierte Lösung für Trockenreis entwickelt, die speziell den Bedürfnissen der Verbraucher nachhaltiger Verpackungen entsprichen soll. 

Sie schützt die Produkte und unterstützt die Ziele von Veetee zur Reduzierung von Kunststoff. Seit April ist das Reissortiment von Veetee in der neuen Verpackung im Regal erhältlich.

Enge Zusammenarbeit in der Entwicklung

Die beiden Unternehmen arbeiteten während des gesamten Entstehungsprozesses eng zusammen. Wie bei allen Lebensmitteln mussten die Eigenschaften der Verpackung auf den Inhalt abgestimmt sein, um Schutz vor Feuchtigkeit zu bieten und eine lange Haltbarkeit sicherzustellen. Es wurden mehrere Experimente durchgeführt, um eine individuelle Lösung zu finden, die in jeder Hinsicht funktionierte und gleichzeitig Veetee dabei half, Kunststoff einzusparen und recycelbare Verpackungen herzustellen.

Die neuen Verpackungen wurden von OPRL als allgemein anerkannt für das Sammeln recycelbarer Materialien am Straßenrand in Großbritannien zertifiziert, was die Entsorgung für die Endverbraucher erleichtert, und eine Kreislaufwirtschaft unterstützt. Dank der hohen Bedruckbarkeit des FunctionalBarrier Papers von Mondi, ist Veetee in der Lage, die Entsorgungshinweise auf der Verpackung zu kommunizieren und Einzelhändler können die Marke und verschiedene Produkte im Regal gut bewerben.

Weitere Meldungen Papier - Pappe - Karton

Mondi Papierverpackung für Kaffee

Papierverpackung ersetzt Schrumpffolie

Mondi und der Maschinenhersteller Meurer haben gemeinsam eine neue Sekundärverpackungslösung aus Papier für das Verpacken von Lebensmittel- und Getränkepaketen entwickelt, welche die bisher übliche Schrumpffolie aus Kunststoff ersetzt.

Weiterlesen »